Wie wird man den Geist des Traumas los?

Ein Interview mit Zhannabelle

Jede von uns bekommt vom Universum alle Bedingungen, um gesund, glücklich, erfolgreich und geliebt zu werden, bereitgestellt. Das ist von vorn hinein in uns hineingelegt. Am Häufigsten ist es so, als ob uns irgendetwas daran stört, die eigene Vorbestimmung zu verwirklichen und die eigenen Fähigkeiten zu entfalten. Wieso schaffen es denn nicht alle, glücklich zu werden? Diese Frage wird uns heute Zhannabelle beantworten.

– Zhannabelle, beginnen wir doch mit der wichtigsten Frage: was hindert uns daran, glücklich zu sein?

Zhannabelle: Hauptsächlich hindert uns der Einfluss des Geistes des Trauma. 

Wir alle sind von Geburt an mit einzigartigen Talenten und Fähigkeiten ausgestattet. Und wir haben sehr viele davon. Das ist eine wirklich bestätigte Tatsache – der Aufbau des Universums ist so, dass es kein einziges von seinen Kindern benachteiligt. Wir selbst entfalten in uns jedoch nur ein absolutes Minimum von diesen Talenten.

Es kommt vor, dass einige Menschen in ihrer Freizeit ausgezeichnete Gedichte schreiben (das jedoch geheimhalten!), und einige andere züchten unnachahmliche Blumen in ihren Gärten (und ein beliebiger Umgang mit der Pflanzenwelt ist eine besondere Gabe, die von den Obersten Kräften erhalten wurde), einige malen wunderbar (machen das aber nur für sich selbst). 

Diese einzigartige Talente, die wir gewöhnt sind, einem Rang von Hobbys für die Seele zuzuordnen, kann man recht realistisch perfektionieren und in sich neue, nicht weniger erstaunliche Fähigkeiten entfalten. 

– Wir machen das aber aus irgendeinem Grund nicht…

Zhannabelle: Nehmen wir mal an, Sie möchten Ihr Business-Projekt vorstellen, eine Präsentation vorzeigen oder die Vorgesetzten um eine Beförderung bitten. Es beginnen aber, Ihre Hände zu zittern, das Herz kommt zum Stillstand und Sie schaffen es nicht, auch ein einziges Wort von sich zu geben. Das ist eine Angst.

Oder eine Tochter, die von der Schule nach Hause kommt, teilt fröhlich mit ihren Eltern den Erfolg im Matheunterricht, erzählt von einer ausgezeichneten Note, oder erzählt einfach von einem interessant verbrachten Tag. Die Mutter kümmert sich über den Haushalt, der Vater kann sich nicht vom Fußballspiel ablenken, das im Fernseher läuft, und das Kind wird einfach abgewimmelt. Das Mädchen schließt sich in ihrem Zimmer ein. Das ist eine Kränkung.

Oder eine Frau wartet auf den Geliebten nach einem Werktag. Er will aber gar nicht heimkommen. Und die Frau beginnt, ihn des Betrugs zu verdächtigen! Zu verdächtigen, dass ihr Auserwählte sie genau in diesem Augenblick mit einer Anderen betrügt. Die Frau bekommt Bluthochdruck, es beginnt eine Tachykardie und Schwindel, es wird ihr sogar körperlich übel. Das ist die Eifersucht.

Oder Sie haben ein verlockendes Angebot bekommen, sein Wesen kann beliebig sein. Sie können eine Beförderung angeboten bekommen, oder auch einen Heiratsantrag. Das ist aber ein Ereignis, das so oder anders mit ernsthaften Veränderungen in Ihrem Schicksal verbunden sein wird. Möglicherweise werden Sie gezwungen sein, in eine andere Stadt oder sogar ein anderes Land zu ziehen, etwas zu erlernen, das Sie niemals zuvor gemacht haben. 

Und für Sie ist es sehr schwer, einen Entschluss zu fassen: zustimmen oder nicht. Sie versuchen, es auszuzögern, und… die wunderbare Aussicht geht am Ende an Ihnen vorbei und kommt jemand Anderes zugute. 

Das ist ein Zweifel.

Diese ganzen Situationen und Gefühle, die sie hervorrufen, sind nur Variationen eines einzigen Ereignisses – des Geistes des Traumas. Er ist es, der unser Bewusstsein mit verschiedenen Verdachten, mit der Unsicherheit erfüllt, die Vitalkräfte wegnimmt. 

– Wo kommt dieser Traumageist her und wodurch ist er gefährlich?

Zhannabelle: Der Traumageist bedeutet bestimmte Verhaltensauffälligkeiten, die unserer Umgebung eigen sind uns an uns weitergegeben werden. Zum Beispiel, wenn Sie von groben, rücksichtslosen Menschen umgeben werden, werden Sie auch so sein. Wenn Ihre Eltern zu Ihnen keine besondere Liebe empfunden haben, dann werden auch Sie sicherlich Ihren Kindern gegenüber gleichgültig sein. Wenn Ihre Mutter sich stets von der Eifersucht zehren ließ, werden Sie auch eifersüchtig sein.

Haben Sie bemerkt, dass der Traumageist an eine Infektionskrankheit erinnert?

Jemand hat Sie mal angehustet, und Sie bekamen gleich einen Fieber und ein Nasentriefen. Der Unterschied ist der, dass der Traumageist keine physiologische Erscheinung ist. Das ist eine energetische Komponente. Und er beeinflusst unseren Emotionalzustand. Wenn neben uns Hysterien und Geschimpf auftreten, dann beginnen wir auch, zu toben und zu schimpfen.

– Was ist denn schon schlimm daran, wenn ich einen Ärger gemacht habenden Kater bestrafe? Oder jemandem eine Anmerkung machen werde, wenn er mich in der U-Bahn geschubst hat. Kommt doch bei allen vor…

Zhannabelle: Vergessen Sie doch nicht, dass der Traumageist ähnlich wie eine Infektion ist. Wenn Sie krank werden, zum Beispiel, an Grippe erkranken, wird Ihr Organismus wohl kaum normal funktionieren können. Sie verspüren Kopfschmerzen, Schwäche, Sie schlafen auf den Beinen ein.

Der Geist des Traumas behindert auf die gleiche Weise die Verwirklichung Ihrer Vorbestimmung, die Entfaltung der Talente und Fähigkeiten, hindert Sie daran, reich, erfolgreich und glücklich zu werden.

Er ist die Ursache aller Ihrer Probleme im Job oder im Business, der dauerhaften Streitigkeiten mit dem Mann oder den Kindern, des schlechten Befindens und der Gesundheitsprobleme. Der Traumageist blockiert alle einzigartigen Fähigkeiten, die Ihnen vom Universum bei der Geburt gegeben wurden! Und je mehr Einfluss auf Sie der Traumageist gewinnt, desto weniger Chancen haben Ihre Talente, sich zu entfalten. Sie werden nicht einmal eine freie Minute haben, um Gedichte zu schreiben, da Sie mit einem Besen dem Kater hinterherjagen, oder das Handy quälen, indem Sie Ihren Geliebten anzurufen zu versuchen, der so unvorsichtig war, am Arbeitsplatz länger zu bleiben!

– Und was kann man tun?

Zhannabelle: Und was machen Sie, wenn Sie an Grippe erkranken? Sie beginnen, sich zu therapieren, aber selbstverständlich doch! Es gibt verschiedene Ansätze, sich vom Traumageist zu befreien. In erster Linie sollte man sich an eine Person wenden, die über übernatürliche Fähigkeiten verfügt. Einem gewöhnlichen Menschen wird es nicht gelingen, diesen Geist zu bewältigen. Er dringt tief in unser Bewusstsein ein und dringt wortwörtlich in unsere Energiewirtschaft ein.

– Wir wissen, dass eine solche besondere Person Sie sind, Zhannabelle. Wie helfen Sie in diesem Stadium?

Zhannabelle: Die Obersten Kräfte haben mich mit einer einzigartigen Fähigkeit ausgestattet, den Traumageist zu sehen, mit ihm zu kommunizieren und die Aura des Menschen zu bereinigen. Deshalb wird die effizienteste Option sein, sich bei mir zu einer Einzelsprechstunde anzumelden. Ich werde eine besondere Diagnostik Ihrer Aura und ein Reinigungsritual durchführen, für Sie eine Schutzhülle schaffen. Und werde unbedingt ein magisches Amulett aussuchen, in das ein Schutzgeist platziert ist, der von Erkrankungen und Unglück im Leben beschützt, Ihre Verstand und die Intuition in das richtige Flußbett leitet.

– Wie verfährt man denn mit der Umgebung? Die Menschen herum werden doch weiterhin Aggression und Negatives erscheinen lassen.

Zhannabelle: Hier gilt der gleiche Grundsatz, wie bei der Bekämpfung der Infektionskrankheiten – von solchen Menschen muss man sich einfach isolieren.

Meiden Sie Infizierte, reduzieren Sie den Umgang mit ihnen. Ihr Nervensysten ist bereits vom Traumageist vergiftet, das bedeutet, dass sie auch Sie anstecken können. 

Natürlich ist es nicht einfach, den Herd des Negativen zu meiden, wenn er sich in Ihrer Familie befindet. In diesem Fall wird Ihnen die Regel des Stalkings helfen. Das ist die Kunst des sanften Vermeidens von Konflikten. Wie sie funktioniert, erkläre ich in meinen Seminaren genauer.

Und mit den schwierigsten Problemen, die infolge des Traumageistes auftreten, empfehle ich es, sich an die Obersten Kräfte zu wenden. Dafür führe ich Retreats an den Orten der Kraft durch. Ihre unglaubliche Energiewirtschaft verleiht eine Fähigkeit, Energiepraktiken und Rituale auf einem anderen geistlichen Niveau durchzuführen, das Aura mit den stärksten Eingaben von Energien zu füllen. 

Die Reise an die Orte der Kraft in meiner Begleitung bereinigt die Aura, verändert das Schicksal, entfaltet die Talente und sogar übernatürliche Fähigkeiten.

– Kann man denn den Traumageist selbstständig loswerden?

Zhannabelle: Na klar doch! Das ist nicht einfach, aber das muss man halt wollen! Man kann jetzt sofort beginnen, den Traumageist loszuwerden. Dafür empfehle ich ein besonderes Ritual „Der Schutzkreis vor dem Traumageist“. Um die feinen Energiekörper von dem Eindringen von bösen Wesen zu schützen, müssen Sie 7 Sphären schöpfen. Jede von diesen wird eine Verkörperung irgendeines Teils Ihres Lebens sein. 

  • Abwehrkraft und Gesundheit.
  • Frauenkraft und intime Beziehungen.
  • Materieller Wohlstand: Einkommen, Karriere und Erfolg.
  • Liebe und Freundschaft, Wohltätigkeit.
  • Talente, Kreativität, Fähigkeiten.
  • Intuition und Willenskraft.
  • Eine besondere Nähe zu den Obersten Kräften, die uns helfen und unsere Ahnenlinie beschützen.

Wenn Sie dieses Ritual ausführen, reiben Sie die Handflächen 7 Mal über alle 7 Sphären warm, indem Sie parallel dazu eine besondere Mudra und die Musik der Umwandlung verwenden. 

Energy therapist Zhannabel

– Das ist recht schwierig! Und wenn der Mensch dieses Ritual erstmals durchführt und es ihm nicht gelingt, was soll er dann tun?

Zhannabelle: Wenn es nicht gelingt, melden Sie sich unbedingt zu einer Sprechstunde an, und wir werden zusammen alle Feinheiten dieses Rituals behandeln. Man muss es jeden Tag morgens und abends ausführen. Morgens wird es helfen, sich auf den Werktag einzustimmen, und abends vor Stress und Negatives bereinigen.

– Wie kann man verstehen, dass eine Person vom Geist des Traumas angegriffen wurde?

Zhannabelle: Das passiert bei allen unterschiedlich. Eine von meinen Schülerinnen, Raychel, hat beschlossen, selbstständig an Orte der Kraft in Vietnam zu fahren. Sie hat mich darüber nicht in Kenntnis gesetzt. Obwohl ich in meinem Unterricht immer wieder eine Faustregel wiederhole – man darf keineswegs einen Ort der Kraft ohne einen Mentor besuchen, oder wenigstens nach seinem Segen. Und eine weitere wichtigste Bedingung – der Mensch muss über einen Schutzamulett verfügen und es anhaben.    

Am Ende war ihre Reise von vorn hinein ungünstig verlaufen. 

Der Flug verzögerte sich, der Transfer aus dem Hotel hat auf sie nicht warten können, und als sie den Tempel erreicht hat, wurde Raychel von einem solchen unkontrollierbaren Schrecken überwältigt, dass sie bewusstlos geworden ist. 

Also, sie kam komplett zerschlagen und kraftlos wieder heim. Nachts hatte sie Albträume, und tagsüber Panikattacken. Und das bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie zu mir in die individuelle Sprechstunde gekommen ist. Ich war einfach erschrocken! Die Energiewirtschaft einer meiner Schülerin hat eines der übelsten Traumageister vernichtet, die ich je getroffen habe.

Es hat sich herausgestellt, dass die Orte, an die Raychel gefahren ist, einst mal Kriegsgeschehen beherbergten und es waren sehr viele Tote dabei. Und ihre Aura hat einen antiken Geist angezogen, der sich gern an ihre Energiehülle angesaugt hat. Ich habe ein bereinigendes Ritual durchgeführt und den Geist zurück in die Unterwelt vertrieben. 

Diese Regeln müssen sich alle merken – niemals an Orte der Kraft ohne einen Profi, einen Mentor fahren. Sonst wird ein Unheil geschehen. 

– Wir freuen uns aufrichtig, dass diese Geschichte ein Happy End gehabt hat!

Zhannabelle: Genau dafür führe ich auch die Seminare und Einzelsprechstunden, sowie Retreats an den Orten der Kraft durch. In der ganzen Welt habe ich bereits geholfen und helfe auch weiterhin tausenden Frauen, ihre wahre Vorbestimmung zu entfalten, die einzigartigen angeborenen Fähigkeiten zu realisieren und die sehnlichsten Träume zu verwirklichen, zu beginnen, ein glückliches, vollwertiges Leben zu leben. Schreiben Sie mir jetzt gleich, melden Sie sich zu einem Seminar oder einer Sprechstunde an und Ihr Leben wird sich verändern!

Add comment