Keeper of the lineage

Frau als Hüterin der Ahnenlinie

Zhannabelle verrät Ihnen, wie Sie eine echte Stütze für Ihre Familie werden

Frau ist Hüterin der Familie, um sie herum bildet sich die ganze Ahnenlinie. Ihre Gebete inspirieren, ihre Worte unterstützen geliebte Menschen und Familienmitglieder, sie inspiriert alle zum Erfolg und Wohlstand, ihre Ahnenlinie gedeiht. Welche alten Traditionen helfen jeder von uns? Zhannabelle teilt mit Ihnen ihr Wissen über weibliche Kraft und Energie.

Manche Menschen denken, dass nur materielle Werte alles bestimmen – große Macht, großes Geldvermögen auf Bankkonten und schwindelerregende Karriere. Aber unsere Vorfahren glaubten, dass gerade in Frauen die mächtigste Energie enthalten ist. Ihre Bestimmung liegt daran, sich um die Ahnenlinie zu kümmern, derer Traditionen zu schaffen und zu bewahren und die Kraft an ihre Familienangehörigen zu übertragen. Jetzt erfahren Sie, welche alten Traditionen und sakralen Regeln sind denn am wichtigsten, um glückliche und zusammenhaltende Familie zu schaffen.

Beten Sie für Ihre Ahnenlinie

Eine der ältesten Traditionen ist das Beten für die Ahnenlinie, das notwendigerweise der wichtigste und unentbehrlichste Bestandteil des Lebens jeder Frau sein muss, die sich Glück und Wohlstand für ihre Familie wünscht. Nach der morgendlichen spirituellen Praktik sollten Sie sich Zeit für das Gebet nehmen. Denn Sie sind bereits mit positiver Energie gefüllt, was die Kraft Ihrer Worte verstärken wird.

Es ist sehr wichtig, für Ihre Ahnen zu beten und Ihr Andenken zu ehren. Achten Sie darauf, dass Sie immer eine energetische Verbindung mit ihnen aufrechterhalten. Auf diese Weise leisten Sie Schutz zu Ihrem Stammbaum, er wird gedeihen und sehr lange leben. 

Führen Sie Reinigungspraktiken durch

Alle von uns, die davon träumen, ihre Familie zu erhalten und glücklicher zu machen, sollten jeden Morgen mit einer Reihe von Atem- und Energiepraktiken beginnen. Diese Übungen erwecken mit jedem Aus- und Einatmen die Ahnen- und Frauenenergie. Ihr Tag und der Ihrer Familie wird mit Kraft gefüllt, wenn Sie diese Übungen jeden Morgen machen.

Während der individuellen Beratung wählt Zhannabelle eine Reihe von Praktiken speziell für Sie aus, die Ihrer Ahnenlinie helfen und Ihre weibliche Kraft erwecken.

Im Laufe eines Tages kommunizieren wir mit jeder Menge Menschen und nicht alle von denen bringen positive Energie mit. Wer hat nicht auf Schwierigkeiten an der Arbeit, einen unfreundlichen Verkäufer oder einen unhöflichen Fahrer gestoßen? Leider dringt die schlechte Energie in unsere Aura ein und zerstört sie allmählich. Deshalb ist es so wichtig, eine Reihe von Reinigungspraktiken nicht nur am Morgen, sondern auch obligatorisch vor dem Schlafengehen durchzuführen.

Keeper of the lineage

Behalten Sie die Tradition der gemeinsamen Mahlzeiten bei

Frühstück, Mittagessen und Abendessen – die Energie des Essens vereinigt Ihre Familie. Nicht jeder kann es sich in unseren komplizierten Zeiten leisten, sich dreimal am Tag am Tisch zu versammeln. Budget, Arbeitszeiten und eine Menge von anderen Anliegen, die zu erledigen sind, sind bei jedem unterschiedlich. Versuchen Sie in diesem Fall, zumindest am Wochenende eine gemeinsame Mahlzeit oder ein Abendessen für alle Familienmitglieder zu organisieren.

Alles Negative, Probleme, Klatsch und Streitigkeiten sollten außerhalb des Hauses gelassen werden. Erst dann wird die uralte und weit verbreitete Tradition des gemeinsamen Essens in der Familie den Mitgliedern Gesundheit und positive Energie bringen. Während dieser Zeit sollten am Tisch nur Liebe, Freude, Lächeln und nur angenehme Gespräche herrschen.

Feiern Sie Ahnenfeste 

Unsere alten Vorfahren wussten, dass Frau die Hüterin der Ahnenlinie ist, sie ist verantwortlich für die Weitergabe des Wissens über Ahnen und Traditionen. Aber wie können wir unseren Kindern und Enkeln das heilige Wissen so weitergeben, dass sie wirklich interessiert und engagiert sind, auf die Traditionen Wert zu legen? Zhannabelle empfiehlt, die Familie bei den Ahnenfesten zu vereinigen, es könnten Neujahr und Weihnachten, Geburtstage, Hochzeitstage und andere wichtige Ereignisse für Sie und Ihre Lieben sein. Dank solcher Feste ist es möglich, nicht nur die ganze Familie zu vereinen, sondern auch das positive Programm für alle ihre Mitglieder für ein Jahr, und vielleicht sogar für die ganzen Jahrzehnte zu legen. 

Die Frau, die Hüterin der Ahnenlinie übernimmt die Verantwortung für das Fest und muss sich immer daran erinnern, dass sich die ganze Kraft in diesem Moment bei ihrer Familie versammelt. Wir müssen wie beiläufig alle Geschäfte und Gespräche so lenken, dass am Tisch nur positive Worte gesprochen werden. Und mittels eines unhörbaren Gebets richten wir die Energie zum Wohle unserer Ahnenlinie.

Eine Frau sollte ihr Bestes tun, damit man sich während der Ahnenfeste an alle Vorfahren nur mit guten Worten erinnert. Denn Erfolg und Wohlstand kehren zurück und kommen zu den Familien, die ihren Vorfahren dankbar sind.

Führen Sie eine energetische Reinigung der Gebärmutter durch

Die Gebärmutter ist ein Gefäß, gefüllt mit weiblicher Kraft und immenser Energie. Sie ist zuständig für Freude der Mutterschaft, Gesundheit, persönliche Beziehungen und Liebe im Leben einer Frau. Gleichzeitig ist es die Gebärmutter, die für Erfolg und Gesundheit des Mannes verantwortlich ist, mit dem die Frau durch Liebes- und Geschlechtsbeziehungen verbunden ist. Darüber hinaus dient sie dem Schutz der Ahnenlinie. Die wichtigste Aufgabe einer Frau ist es, ihre Gebärmutter sowohl auf physischer als auch auf energetischer Ebene sauber zu halten. Denn selbst bei einer sehr aufmerksamen und sorgfältigen Gesundheitspflege ist es leider unmöglich, das Negative, emotionale und körperliche Müdigkeit und andere unangenehme Einflüsse von außen zu vermeiden.

Die Gebärmutterreinigung ist ein sehr wichtiger hygienischer Vorgang, wie das Waschen oder Baden und Duschen, daher empfiehlt Zhannabelle, dies regelmäßig zu tun. Das ist vor allem für die Frauen notwendig, die in der Vergangenheit mehr als einen Geschlechtspartner hatten und nun Probleme mit einem Mann haben oder gesundheitliche Probleme (Unfruchtbarkeit, verschiedene entzündliche Erkrankungen) haben. In den Trainings und Gruppenseminaren beim spirituellen Coach lernen Sie, wie Rituale der Reinigung und Wiederauffüllung der weiblichen Kraft durchzuführen sind.

womb cleansing

Nur die Frau sollte die Herrin der Ahnenlinie sein

Nach der alten Tradition unserer Ahnen gehört die höchste Stelle in der Haushierarchie der Frau, was die Verdienste der Männer keineswegs im Wert herabsetzt. Sie haben ihre eigenen Aufgaben fürs Gedeihen der Ahnenlinie und der Familie: Die Frau als Hüterin der Ahnenlinie füllt alle mit Energie, während der Mann für die materielle Seite des Lebens zuständig ist.

So traurig es auch klingen mag, Frauen machen in letzter Zeit alles selbst und geben dem Mann keine Gelegenheit, seinen Beitrag zum Aufbau eines starken Familienherdes zu leisten. Ja, wir sind in der Lage, all die guten Dinge dieser Welt ohne Hilfe von außen zu erhalten. Dies führt jedoch im Endeffekt zu einer Schwächung der Ahnenenergie.

Wir sagen oft: „Ich mache es selbst, ich mache es besser und schneller“. Meine Lieben, wenn es auch so sein mag, aber Zhannabelle fordert alle Frauen auf, diese Worte zu vergessen und wieder zu lernen, Hilfe und Unterstützung anzunehmen. Beziehen Sie die Familie in die Hausarbeit mit ein: Kinder können den Boden im Kinderzimmer wunderbar selbst putzen und gerne auch das Geschirr spülen. Auch Ihr Mann sollte sich aktiv einbringen, indem er einen Teil der Verantwortung übernimmt. Fühlen Sie sich frei, ihn die Rechnungen bezahlen zu lassen, Haushaltswaren zu kaufen, dem Kind bei den Hausaufgaben in Mathe zu helfen. Wenn alle Familienmitglieder sich gegenseitig helfen, findet ein Energieaustausch statt, jeder fühlt seine Bedeutung.

Die wichtigsten Lebenskomponenten jedes Menschen, die ohne weibliche Kraft unmöglich wären, sind der Erfolg in allen Lebensbereichen, das Aufblühen ihres Mannes und ihrer Kinder, Gesundheit und Liebe. 

Jede Frau ist in der Lage, die Ahnenlinie zum Aufblühen zu bringen, sie mit Kraft und Energie zu füllen. Wenn Sie mehr über die Frauengeheimnisse und alte Traditionen erfahren und verstehen wollen, welche Gewohnheiten das Leben und die Familie ruinieren, und welche im Gegenteil retten und bewahren können, besuchen Sie die Online-Schule von Zhannabelle, nehmen Sie an Seminaren und Gruppenkursen teil.

Es ist schwierig, Probleme alleine zu bewältigen, Sie sollten unbedingt unsere Trainings und zwischendurch die Gruppenkurse besuchen. Dann werden alle Ihre Probleme sofort gelöst sein und Glück, Gesundheit, Wohlstand und Liebe werden zu Ihnen kommen!

Greta (München)

„Mein Mann und ich hätten uns beinahe geschieden, als ich Zhannabelle um Hilfe ansprach. Davor gab es alles: Familien-Bezirkspsychologe und individuelle Beratungen, Kurse in einer Gruppe von solch verzweifelten Paaren wie uns. Unsere Beziehung oder eigentlich besser gesagt das Fehlen davon, blieb unverändert, und die Kluft zwischen meinem Mann und mir wuchs nur. 

Erst meine Mentorin hat mir geholfen, wieder zu sich zu kommen, indem sie mir den Weg zeigte, der zum Eheglück führen würde. Als Erstes begann sie mit der Reinigung meiner Gebärmutter, denn ihrer Meinung nach unterdrückte die schwere Energie von meinen ehemaligen Partnern meine weibliche Kraft und ließ mich nicht in meiner jetzigen Beziehung öffnen.

Nach der energetischen Reinigung fühlte ich mich so leicht wie eine Feder, die beim kleinsten Windhauch fliegen kann. Zhannabelle wählte für mich individuelle Reinigungspraktiken und ein spezielles Amulett zum Schutz der Familie und der Ahnenlinie. Ich habe mein Leben komplett neu überdenkt und begann, den geliebten Menschen viel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. 

Seitdem sind drei Jahre vergangen, mein Mann und ich sind ein Herz und eine Seele und haben nie wieder an Scheidung gedacht. Wir sind glücklich! Ich danke meiner Mentorin sehr für ihre Hilfe und ihre Online-Schule besuche ich heute noch. Jedes Mal lerne ich viele neue und interessante Dinge, die uns helfen, unser Leben noch besser zu machen“.

Add comment