Was ist die Frauenkraft?

Das Geheimnis, das jede Frau kennen soll

Die Energie kosmischer Größe lebt in jedem von uns. Aber nicht viele wissen, wie man sie benutzen soll, um sie auf die Hilfe, die auf sich selbst und auf die nahestehenden Menschen gerichtet ist, zu lenken. Die Worte, die jede von uns gesagt hat, verfügen über eine echte Zauberkraft, man soll sich zu denen ganz aufmerksam stellen. Was, wann und wie man sagen soll, um niemandem dabei den Schaden anzurichten, erzählt uns Zhannabelle.

Denken Sie gut nach, bevor Sie etwas sagen

„Es ist doch selbstverständlich“, – sagen Sie und haben Recht. Aber machen wir solcherweise jedes Mal? Wie viele Worte, die im Eifer gesagt wurden, will man zurücknehmen! Doch man soll vorsichtig mit den Worten umgehen. Jede Phrase, die von der Frau gesagt wurde, verfügt über eine echt magische Kraft, sie kann beflügeln und begeistern, und kann viele Schwierigkeiten dem bringen, auf den sie gerichtet ist. Da Frauenwut dem mächtigsten Fluch ähnlich ist.

Am Morgen, wenn die Kinder in die Schule gehen und der Mann sich zur Arbeit beeilt, sagen Sie ihnen einige gute Worte, wünschen Sie ihnen Glück von der ganzen Seele, umarmen Sie sie fest. Glauben Sie, ihr Tag wird danach erfolgreich in jedem Sinne sein, da, wenn sie das auch selbst nicht verstehen, spüren sie die Kraft Ihrer Frauenmagie. Wenn Sie gute, herzliche Worte sagen, Ihre nahestehenden Menschen unterstützen und segnen, vermehren Sie alles Beste, was sie in ihrem Inneren haben, Sie stimmen sie positiv, laden sie mit dem Glauben an die eigenen Kräfte auf. Und wenn Sie sie ständig kritisieren und tadeln, fördern Sie nur die Verstärkung der negativen Charakterzüge und ziehen in ihr Leben Pech an.

Man soll sich immer daran erinnern, dass das Frauenwort über eine mächtige Kraft verfügt. Wenn eine positive Eigenschaft in Ihrem nahestehenden Menschen noch nicht so stark ist, wird sie sich dank Ihren guten Worten entwickeln. Und der mächtigste Schutz für Ihre nahestehenden Menschen und Familienangehörigen sind die Worte des Segens, die von Ihnen in einem mächtigen energetischen Zustand ausgesprochen wurden.

Elenka (Polen)

„Gleich nach der Hochzeit entstand in unserer Familie eine Tradition – ich habe immer meinen Mann morgens verabschiedet. Und weder zahlreiche Umzüge noch die Geburt unserer Kinder haben die „morgendlichen Verabschiedungen“ beeinflusst, wie sie scherzhaft Kasimir nannte. Einmal haben wir mit meinem Mann stark gestritten. An den Grund kann ich mich schon nicht erinnern, aber wir haben aufeinander lange geschrien und einander Vorwürfe gemacht. Ich ging damals ins Kinderzimmer, konnte lange nicht einschlafen, drehte mich von einer Seite auf die andere, erinnerte mich an den Streit und alle beleidigenden Worte, die auf mich und Kasimir gerichtet waren. Es gelang mir nur am Sonnenaufgang einzuschlafen und als ich erwachte, verstand ich, dass der Mann schon zur Arbeit gegangen war. Ich habe ihn sogar nicht verabschiedet! So was geschah nie während vieler Jahre unseres gemeinsamen Lebens. Ich schrieb meinem Mann eine Meldung mit meinen Entschuldigungen, aber ich bekam keine Antwort darauf. Es würde nichts nützen, ihn während der Arbeit anzurufen, er beantwortete die Anrufe nie. Es war schon acht, doch Kasimir kam nicht zurück. Später bekam ich eine Meldung, dass er einige Arbeitsprobleme hat und deshalb soll er in der Arbeit länger bleiben. Um zehn räumte ich alles vom Tisch ab, stellte das Abendessen in den Kühlschrank und in einer halben Stunde kam der Mann nach Hause. Er war so erschöpft, dass er sogar auf mich nicht guckte, er ging einfach ins Schlafzimmer und fiel ins Bett, ohne sich auszuziehen.

Am Morgen kam ich meinen Mann wie gewöhnlich verabschieden. Ohne mich umarmt zu haben, ging er weg, indem er mir nur zum Abschied nickte. Weinend in der Küche nach seinem Weggang sitzend, erinnerte ich mich daran, wie mir meine Freundin über die Online-Schule von Zhannabelle erzählte. Es wurde ihr dort in einer komplizierten Lebenssituation geholfen. Ich öffnete die Webseite und meldete mich sofort zur individuellen Beratung an. Nämlich dort erfuhr ich über das magische Geheimnis des Segens, auch darüber, dass, ohne das selbst zu wissen, ich dieses Ritual jeden Morgen machte. Die Betreuerin begann mir zu helfen, meine Frauenkraft zu entfalten, und ich begann in mir diese Kenntnisse anzusammeln, um sie später im Leben anzuwenden.

Dank Zhannabelle verstand ich viele meine Fehler und an einem Abend bat ich Kasimir vom ganzen Herzen um Entschuldigung. Er entschuldigte sich auch bei mir und sagte, dass er sich schon sogar nicht erinnert, warum er an jenem Tag so ärgerlich war. Dann erzählte er, dass am Tag, wenn ich ihn nicht verabschiedet habe, geschah in der Arbeit ein Krisenmoment, viele Mitarbeiter wurden an jenem Tag mit Skandal entlassen. Es gelang ihm damals wie durch ein Wunder seinen Arbeitsplatz zu bewahren.

Ich danke meiner Betreuerin für ihre Belehrungen, sie helfen mir, stark, klug und gutherzig zu sein. Ich lerne allmählich meine Frauenkraft maximal zu benutzen. Und die Tradition der „morgendlichen Verabschiedungen“ wurde erneuert und man bricht sie nie mehr, ich lasse das einfach nicht zu“. 

Female power

Wie kann man den Segen verstärken?

Die Wirkung der Frauenworte kann man mit Hilfe der speziellen Rituale verstärken, die Zhannabelle in ihrem YouTube-Kanal und in den Seminaren beibringt. Das Ritual, das mit dem Segen verbunden ist und ihn stärkt, teilen wir mit Ihnen gleich jetzt.

Es ist gar nicht wichtig, wohin und für wie lange Ihre nahestehenden Menschen wegfahren, Sie sollten sie verabschieden. Bevor man sie segnet, soll man unbedingt ein spezielles magisches Öl einatmen, das Ihnen Zhannabelle gibt. Sie fühlen gleich, wie seine Energie Ihnen Frauenkraft bringt. Dann geben Sie dieses Öl auf die sakralen Punkte. Bei jeder Frau sind sie besonders, die Betreuerin zeigt sie während der individuellen Beratungen. Wenn Sie das Öl eingeatmet und auf die Punkte gegeben haben, verabschieden Sie die Menschen, die weggehen. Glauben Sie, das verstärkt vielmals die Kraft Ihrer Worte und macht den Tag der nahestehenden Menschen positiv und toll. 

Jede von uns hat eine mächtige Frauenkraft, doch nicht alle können sie benutzen. Dafür braucht man spezielle Kenntnisse und Praktik. Das Ritual des Segens ist ziemlich einfach, ist aber zur gleichen Zeit sehr wichtig. Dafür braucht man keine neuen Kenntnisse und Fertigkeiten, man soll sich nur zur Beratung von Zhannabelle anmelden, sie erzählt alles ausführlich.

Wenn Sie Ihre nahestehenden Menschen jeden Morgen segnen, bemerken Sie bald, dass die Familie fester geworden ist. Die Familienmitglieder beeilen sich nach allen ihren Angelegenheiten nach Hause, wo man immer auf sie wartet und sich mit großer Liebe zu ihnen stellt. Ihr Wort bringt Güte und es ist materiell, erinnern Sie sich immer daran. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, was Sie sagen, besonders dem, der für Sie wichtig ist. Und lassen Sie jedes Wort nur Sorge, Freude und Liebe bringen!

Klaudia (Italien)

„Einmal lud mich meine Freundin zum Retreat von Zhannabelle ein. Da alles Neue für mich interessant ist, sagte ich sofort zu und bedauerte es später niemals. Ich fühlte mich im tiefsten Inneren in die Worte der Betreuerin ein und beschloss, bei ihr einen individuellen Unterricht zu nehmen. Nach drei oder vier Beratungen wollte ich unbedingt prüfen, wie die erworbenen Kenntnisse im Leben funktionieren. Ich beschloss, mit dem Segen anzufangen, da nämlich darüber wir in zwei letzten Trainings gesprochen haben.

Am Morgen verabschiedete ich wie gewöhnlich meine Tochter, die Studentin ist, zu ihrem College, das ist unsere alltägliche Tradition. Aber an jenem Tag atmete ich zuerst das spezielle Öl ein und gab es auf meine sakralen Punkte, wie das mir meine Betreuerin sagte. Ich umarmte meine Tochter fest und wünschte ihr vom ganzen Herzen einen erfolgreichen und fröhlichen Tag. Sie murmelte etwas Unverständliches im Gegenzug und lief weg. Sie hatte eine schwere Periode wegen der Trennung mit ihrem Freund, was unsere Beziehungen beeinflusste. Letzter Zeit war sie nervös und distanziert.

Wie Zhannabelle mir sagte, wiederholte ich dieses Ritual die ganze Woche, doch sogar nach dem siebten Tag bemerkte ich keine Veränderungen, alles war wie gewöhnlich. Ich dachte so mindestens. Am nächsten Tag sagte ich der Betreuerin, dass meine Tochter zu meiner Magie nicht empfindlich ist, weil ich keine Veränderungen sehe. Die Betreuerin lächelte nur und empfahl mir, das Mädchen ein Tag nicht zu segnen.

Am nächsten Morgen verabschiedete ich meine Tochter und bewunderte mich, als ich ihre Stimme hörte: „Mutti, wo bist du denn? Ich soll schon laufen, bitte komm schneller“. Ich verstand, dass die Tochter sich schon an meinen Segen gewöhnt hat, sie wartete darauf, da jeder Tag, wenn ich sie umarmte, erfolgreich verging. 

Als ich sie umarmte, sagte sie: „Ich habe heute einen sehr wichtigen Test, ich nerve mich sehr, aber jetzt bin ich sicher – alles vergeht perfekt“. Sie küsste mich und zum Abschied winkend, lief sie zum College, und ich verstand, dass mein Segen wirklich funktioniert. Und am Abend bestätigte das der mit der besten Note bestandene Test.

Dank Zhannabelle entfalte ich meine Frauenenergie mit jedem Tag mehr und mehr. Die Trainings in der Online-Schule bringen mir nur wichtige Kenntnisse, aber auch die Energie, die Kraft, weiter vollwertig zu leben, in Liebe und in gutem Einvernehmen mit sich selbst und mit meiner Tochter“.

Female power

Meine Lieben, das sind nicht die einzigen Beispiele davon, wie die Kenntnisse, die in unserer Online-Schule erworben wurden, den Schülerinnen im Leben geholfen haben. In jeder Familie können Probleme und Schwierigkeiten entstehen, und wenn so was mit Ihnen passiert, wissen Sie, in der Online-Schule von Zhannabelle hilft man Ihnen unbedingt. Die Trainings haben Tausende Frauen in verschiedenen Ländern der Welt glücklich gemacht, deshalb helfen sie auch Ihnen unbedingt!

Add comment