purify the lineage karma

Ein schlechtes Karma ist keine Verurteilung: 3 Methoden, das Ahnenkarma zu reinigen

Zhannabelle erzählt über die effektiven Methoden der Karmareinigung

Alle wir kennen einen alten Spruch: man erntet, was man sät. Diese Phrase beschreibt so gut wie keine andere das Prinzip, nach dem das Karma funktioniert. Das Leben der Eltern, der Großeltern mütterlicher- und väterlicherseits beeinflusst das Ahnenkarma. Die Last von einer negativen Tat oder einem schweren Verbrechen wird von den Kindern, Enkelkindern und allen Vertretern der Ahnenlinie geerbt. Leider ist von einer schweren Karmasituation niemand von uns gesichert. Kann man mit einem schlechten Karma leben? Kann man es verbessern? Zhannabelle erzählt darüber, wie man das Ahnenkarma reinigen kann.

Rene, Frankreich

„Ich habe mir nie über die Karmasituation meiner Ahnenlinie Gedanken gemacht. Wie auch andere Menschen arbeitete ich fleißig, verbrachte die Zeit mit meiner Familie. Ich dachte, ich bin eine normale Frau, die nicht imstande ist, das eigene Schicksal zu beeinflussen. Ich hatte oft Pech in meinem Leben: bald verlor ich den Hausschlüssel und meine Geldbörse, bald verspätete ich mich zu den wichtigen Treffen, bald kippte ich den Tee auf die Unterlagen um. Ich hatte nie Zeit, die Ursache zu verstehen, da jeder von uns es immer eilig hat. Aber im Herbst 2018 hatte ich ernste Probleme, ein nach dem anderen: ich verlor die Arbeit, die Kinder waren oft erkältet, mein Mann wurde zu mir kalt. 

Ich versuchte selbst die Lage zu verbessern, versuchte eine Stelle bei einer neuen Firma zu finden und die Aufmerksamkeit meines Mannes zurückzubekommen. Aber es klappte bei mir nichts. Zufällig fand ich die Information über das Karma. Ich begann die Frage zu erlernen und verstand, dass die Ursache von meinem Pech tief in der Geschichte meiner Ahnenlinie liegt. Einmal sah ich den Blog von Zhannabelle. Und mit ihrer Hilfe erfuhr ich eine tolle Nachricht: ein schweres Karmabild ist keine Verurteilung, sondern der Chance, die Situation zu verbessern, sich zu reinigen und die Last vom Schicksal meiner Kinder loszuwerden. Das ließ mich die Diagnostik machen, dank der ich die individuellen Empfehlungen von Zhannabelle bekommen habe. Ich begann positiv zu denken, fand meine Berufung (ich eröffnete mein eigenes Geschäft der Kinderkleidung, von dem ich seit vielen Jahren geträumt hatte). Mein Mann schenkt mir mehr Aufmerksamkeit, sagt Komplimente und macht Geschenke. Mein Leben hat sich zum Besseren gewendet!“

Laut der uralten Schamanenlehre beeinflusst die Vergangenheit unserer Urgroßeltern, unserer Eltern unser eigenes Leben. Schlechte Taten, Gefühle und negative Gedanken werden zur Last vom Ahnenkarma, das im Ergebnis das Leben der Kinder, Enkel und Großenkel begleitet. Das Negativ kommt in einer-zwei Generationen zurück, führt zu verschiedenen, auch finanziellen Verlusten und anderen karmischen Folgen. Die Menschen denken darüber sogar nicht, wie das Karma unserer Ahnenlinie die folgenden Generationen beeinflussen kann.

Aber ein schlechtes Karma ist keine Verurteilung, das ist die Botschaft des Weltalls darüber, dass es wichtig ist, einen Schritt zur Reinigung, positiven Energie und Kraft der Ahnen zu machen. Das ist ein „Ratgeber“, wo jeder Mensch die Antworten auf die Frage finden kann, warum sein Leben gerade so ist. Ja, und Sie können auch den karmischen Knoten lösen! Alles ist dank drei Methoden, die Ihnen helfen, das Ahnenkarma zu reinigen, die innere Energie und die positive Kraft, um Ihr Leben zum Besseren zu verändern, zu erlangen!

Entschuldigen Sie sich bei denen, die Sie beleidigt haben!

Jeder von uns hat seinen einzigartigen karmischen Kode. Der wurde von uns während aller vorherigen Verkörperungen, auch von unseren Eltern im Laufe ihres Lebensweges angesammelt. Das Karma wird durch die Erlebnisse, die Taten, die unsere Seele erlebt hat, beeinflusst.

Leider sagen wir oft die Worte, die unsere Umgebung und nahestehenden Menschen, unsere geliebten Menschen beleidigen. Manchmal bemerken wir das sogar nicht! Das Negativ in unserem Inneren vermehrt und entwickelt sich, was zu Krankheiten, zur Erschwerung unseres Ahnenkarmas führt.

Stoppen Sie, hören Sie auf, sich und Ihre Umgebung zu beschuldigen und zu beleidigen. Quellen Sie sich mit unnötigen Erlebnissen nicht! Wenn Sie jemanden verletzt haben, wird die Entschuldigung am passendsten sein.

Die Entschuldigung wird Ihnen helfen, weiter zu gehen, die negative Energie zu bekämpfen, die unter Ihnen entstanden ist. Versuchen Sie das zu tun und Sie bemerken, wie es Ihnen ums Herz leichter und besser wird.

Beginnen Sie, gute Sachen für Ihre Umgebung zu machen

Alle wir, die Menschen, die Probleme haben, machen uns Gedanken darüber, wie man alle Lebensprüfungen bestehen und alle Schwierigkeiten überwinden kann. Manchmal geben wir alles auf, aber sagen Sie mal, ob diese Entscheidung richtig ist? Welche Schwierigkeiten Sie nicht hätten, empfiehlt Zhannabelle, um sich herum zu sehen. Neben jedem von uns gibt es die Menschen, die es viel schlimmer haben.

Träumen Sie von der Karmareinigung? Machen Sie eine gute Sache! Lächeln Sie einem Passanten mit einem unfreundlichen Gesicht, unterstützen Sie Ihre Freundin, wenn Sie Schwierigkeiten oder einen Streit mit ihrem Mann hat, prüfen Sie Ihre Garderobe und geben Sie die unnötigen Sachen dem, der sie braucht. Den nahestehenden Menschen und den Freunden, die die Antworten auf ihre Fragen suchen, empfehlen Sie, Zhannabelle zuzuhören: sie können dann ihre Fragen beantworten, das wird für sie die beste Methode sein, ihre Lebenssituationen zu verbessern. Es ist für Sie nicht kompliziert, eine solche Tat zu machen, aber sie beeinflusst Ihr Karma und das Karma Ihrer Ahnenlinie positiv. Gute Sachen werden dargeboten! Es ist in der Praktik von den Schülern von Zhannabelle geprüft.

Zhannabelle speaks on the laws of universal happiness

Helen, London

„In meinem Leben hatte ich eine lange Periode der Probleme und Verluste. Vor einem Jahr habe ich meinen Vater verloren, und erst in einem halben Jahr nach diesem Verlust wurde meine Mutter krank. Ich hatte die Empfindung, dass ich eine große Last auf meinen Schultern hatte. Bei mir fiel alles aus den Händen, ich konnte nicht normalerweise arbeiten: machte Fehler in den Berichten, vergaß über die Meetings, über die Geburtstage der nahestehenden Menschen. Meine Freundin empfahl mir, zum Seminar zu kommen und zu hören, was Zhannabelle erzählt. Ich stellte mich skeptisch zu diesem Vorschlag, doch beschloss, ihn nicht abzulenken. An einem Abend, in der Küche mit einer Tasse Tee sitzend, habe ich die Entscheidung getroffen. Ich hatte keine Möglichkeit, Zhannabelle persönlich zu treffen, deshalb wählte ich die Online-Schule. Nach dem ersten Training verstand ich, dass es mir passt!

Ich hörte ihr zu und merkte mir ihre Empfehlungen während der nächsten drei Tage. Ich verstand, dass der Grund meiner Probleme in meinem Karma liegt, deshalb war es an der Zeit, sie persönlich kennen zu lernen. Ich meldete mich zur individuellen Beratung an, wo Zhannabelle für mich die Diagnostik machte, die Empfehlungen gab, was ich weiter tun soll. Und in zwei Monaten nach unserer Bekanntschaft kann ich sagen, dass mein Leben sich zum Besseren verändert. Vor jeder Tat mache ich mir den Kopf und stelle mir die Frage, wie das mich und meine nahestehenden Menschen in Zukunft beeinflusst. Solche Stellung hilft mir, ich versuche das ganze Negativ aus meinem Leben loszuwerden“.

Viele Menschen haben Angst, etwas zu verändern, indem sie das Karma als die Ursache ihres Pechs betrachten. Stellen Sie sich die Frage: sind Sie bereit aufzugeben, für Ihr Schicksal und das Leben Ihrer Kinder, Enkelkinder zu kämpfen? Antworten Sie auf diese Frage mit „Nein“? Richtig, Sie müssen nie aufgeben: Sie haben eine bessere Zukunft verdient. Wir kommen zu dieser Welt, um mit dem Segen der Natur und des Weltalls zu leben.

Heute haben Sie eine tolle Möglichkeit, glücklicher zu werden, vom Ahnenkarma nicht abhängig zu sein, alles für immer zu verändern. Dabei können Sie Ihren Nachfolgern helfen, die Last der Fehler unserer Ahnen nicht zu tragen. Sind Sie an der Selbsterkenntnis, der Erkenntnis Ihrer Kraft und Energie interessiert? Besuchen Sie dann die geistlichen Trainings, Seminare, tragen Sie die Amulette, die Zhannabelle speziell für Sie und Ihre Verwandten macht. Solche einzigartigen Sachen haben ihre besondere Energie, die sie auf die Hilfe, die Ihnen geleistet wird, richten.

Sie können sich an Zhannabelle direkt wenden, zum Beispiel, in den individuellen Treffen, für die Durchführung des Reinigungsrituals. Da die schnellste Methode, das Ahnenkarma zu reinigen, in der Durchführung des Schamanenrituals der Reinigung liegt. Zhannabelle macht die Diagnostik, findet die Ursache aller Probleme und wählt für Sie die individuelle Methode der Karmaverbesserung aus. Im Ergebnis der Durchführung solcher Praktiken fühlen Sie sich leichter, beginnen alles von Anfang an, da Sie jetzt die Sünden Ihrer Ahnen auf Ihren Schultern nicht tragen sollen.

Es ist schwer, allein die Probleme zu lösen. Die Treffen mit Zhannabelle, mit den Gleichgesinnten in den Trainings, in den Gruppenseminaren helfen Ihnen, alle Ihre Probleme zu lösen. Kommen Sie zu den Seminaren, zu Online-Trainings und individuellen Beratungen von Zhannabelle. Sie hilft Ihnen, das Ahnenkarma zu reinigen, sich geistlich und energetisch zu entwickeln, die Antworten auf alle Ihre Fragen zu finden!

Alle wir haben die geistliche Entwicklung, die Prosperität unserer Ahnenlinie verdient, und das Karma ist keine Verurteilung dafür! Alles hängt von uns selbst ab. Ihre guten Taten, Ihre positiven Emotionen werden vom Weltall gehört, und die Veränderungen kommen schnell.

Add comment