Coronavirus is the time to unite!

Coronavirus – die Zeit der Vereinigung!

Wie die Pandemie uns trennen wollte, aber hat gerade das Gegenteil erreicht!

Zhannabelle warnt uns, dass die bösen Kräfte uns in solchen Bedingungen zu halten versuchen, in denen wir unsere Einsamkeit und Entbehrlichkeit fühlen. Gerade deshalb müssen wir unser Bestes tun, um das zu vermeiden. Aber wie können wir unsere Kräfte vereinigen, wenn die Grenzen jetzt gesperrt sind, die Bewegung verboten ist, und es sogar keine Möglichkeit gibt, das Haus zu verlassen? Darüber erzählen wir Ihnen jetzt.

Schluss mit der Panik!

Der Coronavirus hat die Menschheit in zwei gegensätzlichen Kategorien geteilt. Und wie überraschend es sich nicht anhörte, sind das nicht die Kranken und die Gesunden. Sondern das sind die Alarmisten und die Vernünftigen. Die Alarmisten sind die, die von Regalen alle Lebensmittel rasend wegräumen, die Menschen nicht mit dem Coronavirus, sondern mit der ganz unkontrollierten Panik ansteckend.

Aber es gibt zurzeit keinen Mangel an Lebensmitteln, es gibt aber überall den Mangel an Liebe!

Nämlich Liebe vereinigte in allen Zeiten die Menschen, half ihnen, in den schwierigsten historischen Perioden am Leben zu bleiben. Und die moderne Situation ist auch keine Ausnahme. Gerade das, was uns vereinigt, macht uns unbedingt stärker.

Auch die alten Sprüche haben behauptet, dass wir nur dann durchhalten können, wenn wir uns vereinigen, und wenn wir auseinander sind, sterben wir. Heutzutage ist diese Weisheit so aktuell wie nie bevor.

Alle Maßnahmen, die die Staaten treffen, um die Pandemie aufzuhalten, haben uns in Wirklichkeit offenbar getrennt. Wir sind in vier Wänden unserer Wohnungen gesperrt, Einsamkeit und Ängste bedrücken uns und verletzen unsere Psyche.

Wir haben eine große Angst vor der Ansteckung, indem wir darüber vergessen, dass der Coronavirus nur eine der Abarten von akuter Infektion der Atemwege ist.

Stellen Sie sich vor, eine einfache akute Infektion der Atemwege, an der jeder Mensch jedes Jahr krank ist, manchmal auch einige Male pro Jahr. Die Prognosen der Wissenschaftler und Ärzte sind darüber einig, dass in der nächsten Zukunft bis 70% der Bevölkerung unseres Planeten diese Krankheit durchstehen werden.

Und bei vielen Menschen verläuft diese Krankheit fast unbemerkt. Kaum jemand lenkt seine Aufmerksamkeit auf geringes Fieber und Husten. Aber wenn wir schon diese Krankheit durchgestanden haben, erwerben wir alle eine dauerhafte Immunität zu dieser Krankheit, und der Coronavirus wird für unsere Nachfolger einer einfachen Erkältung ähnlich sein.

Das Böse während der Quarantäne

Die Entfremdung der Menschen ist jetzt die gefährlichste Erscheinung. Erinnern Sie sich daran, dass der Lucifer auch früher einer der beliebtesten Schüler vom Gott war. Aber wenn er sich über den Lehrer erhob und Ihn verließ, zog er sich die schrecklichen Folgen zu. Im Ergebnis bekam er die Hölle und das Höllenfeuer, Schmerz und Angst, Kummer und Tod. Und der Gott blieb der Herr vom duftenden Paradies, der weltweiten Liebe, der Güte und Barmherzigkeit.

Jede Isolation setzt die Vergrößerung der Probleme, des Bösen und des Unheils voraus. Wenn man uns trennt, kann man uns leicht rumkommandieren, es fällt dann leichter, uns zu beherrschen und mit uns zu manipulieren. Man versucht uns zu erschrecken, indem man die Grenzen sperrt, die Flug- und Eisenbahnverbindungen absagt, die kulturellen und sportlichen Maßnahmen verschiebt. Und wenn wir sogar in die Bedingungen der Selbstisolation und der totalen Quarantäne geraten, können wir uns für den Kampf mit der Pandemie vereinigen! Es ist einfach notwendig, das zu machen!

Sehen Sie, wie gut jetzt alle Länder der Welt zusammenarbeiten, indem sie einander Hilfe und Förderung leisten. Verschiedene Völker haben sich angesichts der realen Katastrophe vereinigt.

Das Böse versucht alles Mögliche zu tun, um uns zu verfeinden, aber es gelingt ihm nicht!

Die Einwohner Spaniens und Italiens veranstalten Konzerte auf den Balkons und Dächern. Und jeden Tag zur gleichen Zeit klatschen sie den Ärzten, die tagelang fremde Leben retten, Beifall. Mit jedem Tag ertönt dieser Beifall lauter und länger. Die Ärzte haben ihre Mühe vereinigt, hingebungsvoll den Menschen helfend, und die Menschen haben dagegen ihre Herzen vereinigt, offenherzig für ihre schwere Arbeit und ihren Heldenmut dankend!

Online Kinos eröffneten den freien Zugang für alle, die sich interessante Filme in der Quarantäne ansehen möchten. Musiker und Theaterschauspieler veranstalten virtuelle Konzerte und Aufführungen. Und es ist ganz kostenlos! Jetzt können wir die einzigartigen Auftritte der weltberühmten Sterne absolut kostenfrei besuchen, unser Sofa nicht verlassend!

Die berühmtesten Modehäuser haben aufgehört, für die Dauer der Quarantäne schicke Kleidung zu nähen, und stellen Tausende von medizinischen Masken täglich her. Die Unternehmen, die sich auf die Herstellung der Elite-Kosmetik spezialisieren, begannen die Sanitizer und Antiseptika zu produzieren. Die größten Hotelnetze weltweit bauen ihre Gebäude für neue Patienten um, da es heutzutage einen riesigen Mangel an Plätzen in Krankenhäusern gibt. Die legendären Autokonzerne begannen die Beatmungsgeräte zu produzieren.

Millionen der nicht gleichgültigen Menschen leisten ihren alten Nachbarn Hilfe, ihnen Arznei- und Lebensmittel kaufend. Da nämlich die alten Menschen zur Gruppe des maximalen Risikos gehören.

Viele Menschen vereinigten sich zu operativen freiwilligen Organisationen bei Wohltätigkeitsfonds und Krankenhäusern.

Und noch haben die Menschen die Möglichkeit bekommen, ihr persönliches Netzwerk zu verbreiten, neue Freunde und Gleichgesinnte zu finden! Wir nehmen zum ersten Mal an Online-Partys und gemeinsamen Yoga- und Tanzkursen teil.

Und jemand lernt Online Fremdsprachen, jemand besucht den Gesangunterricht, und jemand eignet sich die Grundlagen des Architekturwesens an.

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, welche Veränderungen unsere Realität erleidet!

Es ist an der Zeit, der Welt zu helfen!

Haben Sie nicht vergessen, dass am ganzen Anfang des Artikels wir erwähnt haben, dass nur Liebe die Epidemie vom Coronavirus stoppen kann? Gerade deshalb führt Zhannabelle an besonderen astrologischen Tagen das weltweite Gebet „Liebesfeld“ in verschiedenen Sprachen durch. Und sie wartet auf jeden von uns! Zhannabelle lädt Sie, sich dem großen Mysterium des mächtigsten Gebets in der Welt anzuschließen. Und Sie können zum Teil jener erstaunlichen Kraft, die unsere Welt retten hilft, werden!

Am 22. Februar hat Zhannabelle zusammen mit ihren Schülern in verschiedenen Ecken der Welt einen unikalen nach seiner Kraft Seance des Gebets „Liebesfeld“ durchgeführt. Es geschah ein echtes Wunder, das durch die Angaben von der WHO belegt ist! Die Zahl der Menschen, die an jenem Tag vom Coronavirus genesen haben, war maximal!

Erinnern Sie sich daran, dass je mehr Menschen sich diesem Gebet anschließt, desto mehr Leben werden gerettet!

Natürlich ist Zhannabelle immer froh, Sie zu sehen, und erwartet Sie nicht nur an astrologischen Daten! Sie können an unseren gemeinsamen Online-Gebeten jeden Sonntag um 14:00 GMT teilnehmen. Und natürlich fortsetzen, sich mit Ihrer Selbstvervollkommnung in Echtzeit zu beschäftigen.

Ja, Zhannabelle führt Seminare und Trainings Online durch. Die Videokursen und Webinare helfen Ihnen, sich selbst, Ihre Berufung zu finden, Erfolg und Glück, und die Hauptsache, feste Gesundheit zu erwerben.

Die Pandemie wird früher oder später zu Ende sein. Und das Gefühl der Einigung wird unbedingt bleiben. Und das heißt, Sie sollen Ihr Zögern loswerden und den Link auf diesen Artikel Ihren Freunden oder Arbeitskollegen schicken. Laden Sie sie ein, sich den Gebeten und Trainings mit Zhannabelle anzuschließen.

Und noch vergessen Sie nicht, Ihre Hände sorgfältig zu waschen und entfernen Sie negative Nachrichten aus Ihren Sozialnetzen, ihre Giftigkeit ist viel schlimmer als jeder Virus)))

Soziale Netzwerke




Abonnieren